DE EN FR RU

1031. Kleine Vase

Auktionsstart: Do, 23. Mär 2017, 09:00


Japan, Meiji-Zeit. Email cloisonné. Signiert Kyoto Namikawa (Namikawa Yasuyuki (1845–1927) Werkstatt). Kugelige Vase mit langem Hals polychrom verziert. In den Reserven Blumen und Schmetterlinge mit Silberdraht gearbeitet auf türkisblauem Fond. Schulter und Hals verziert mit Floral- und Schmetterling-Motive auf braunem, ockerfarbenem und schwarzem Fond, gearbeitet mit goldfarbenen Drähten. H 12 cm.


Zuschlag: CHF 7'500.00

Schätzung CHF 6'000.00 – 8'000.00

Schätzung EUR 5'710.00 – 7'620.00


Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.