DE EN FR RU

941
941 1
941 2
941 3
941 4
941 5
941 6
941 7
941 8
941 9
941 10
941 11
941 12
941 13
941 14
941 15

März 2018 (A148)

AKTUELL

941. Agra

Auktionsstart: Mi, 21. Mär 2018, 15:45


NW-Indien, um 1900. Auf weinrotem Grund sind flächendeckend in unendlichem Rapport alternierende Bäume und Blumen angelegt. Die breite helle Hauptbordüre ist mit Zypressen und Blütenranken prachtvoll belegt und wird von mehreren Nebenbordüren flankiert. Fleckig, brüchig, Risse und Gebrauchsspuren. 355x509 cm (ft. 11.7x16.8).


Zuschlag: CHF 7'500.00

Schätzung CHF 5'000.00 – 7'000.00

Schätzung EUR 4'550.00 – 6'360.00


Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.