DE EN FR RU

Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh
Schuler Auktionen AG - Bakhshayesh

Juni 2018 (A149)

AKTUELL

946. Bakhshayesh

Auktionsstart: Mi, 20. Jun 2018, 15:00


NW-Persien, um 1880. Sehr ausgefallenes Muster. Das ziegelrote Mittelfeld ist mit hellblauen Linien gitterartig überzogen, im Zentrum ruht ein getrepptes Rautenmedaillon mit 2 langgezogenen Pfeil-Ausläufern. Die getreppten hellblauen Eckzwickel sind mit Blüten, figürlichen Darstellungen und weiteren Dekorelementen kunstvoll belegt. Je 2 hellblau-rote Wellenranken-Blüten-Nebenbordüren begleiten die helle, mit Rauten und Polygonen wirkungsvoll verzierte Hauptbordüre. Natürlicher Abrash. Gebrauchsspuren. 355x530 cm (ft. 11.7x17.5).


Zuschlag: CHF 16'000.00

Schätzung CHF 6'000.00 – 8'000.00

Schätzung EUR 5'450.00 – 7'270.00


Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.