DE EN FR RU

Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad
Schuler Auktionen AG - Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad

September 2018 (A150)

OFFLINE

720. Hl. Serafim von Sarow mit emailliertem Silberoklad

Auction: Wed, 19 Sep 2018 14:00:00 +0000


Russisch, um 1905. (1) Ikone. Tempera über Kreidegrund auf Holz. Darstellung des heiligen Mönchs, die Rechte im Segensgestus erhoben, in der linken Hand einen Rosenkranz haltend. (2) Oklad. Moskau, 1896–1908. Marke der Moskauer Beschauadministration mit den Initialen des Bezirksadministrators Iwan Sergejewitsch Lebedkin. Meistermarke "IWS" (kyrill.) des Ivan Zakarov (1896–1905). Silber, minimale Reste einer Vergoldung. Fein graviert und punziert, tlw. guillochiert. Ornamentale und florale Motive. (3) Nimbus mit reichem Email cloisonné-Dekor. Florale und ornamentale Motive. 31x26,5 cm.
- Kleine Schad- und Fehlstellen (1–3).

Marken:
- Verzeichnis der Russischen Gold- und Silbermarken, Slavisches Institut, München, 1971, Nr. 1936 (Bm).
- Geoffrey Watts, Russian Silversmiths' Hallmarks, Bath, 2006, S. 134 (Mm).


Hammer Price: CHF 2'600.00

Estimate CHF 1'600.00 - 2'400.00

Estimate EUR 1'450.00 - 2'180.00


Bids below the lower estimate will not be accepted.

Bids may be submitted by post, fax (+41 43 399 70 11) or E-mail (scanned bidding form). All bids must be duly signed.

All bids for the Blue Numbers Auciton (from cat. nr. 5000 upwards) have to be received (by fax, mail or as scan) by the last day of the viewing (Friday) at 6pm at the latest.