DE EN FR RU

3148. Rhee, Seundja

Auktionsstart: Fr, 24. Mär 2017, 09:30


(Jinju 1918–2009 Paris)
Komposition. 1958. Öl auf Jute. Unten rechts signiert und datiert. 65x54 cm.
- Kleine Pigmentausbrüche.

Die Seundja Rhee Foundation hat die Authentizität des Werks aufgrund einer Fotografie bestätigt (Email, 5. Februar 2015). Das Gemälde wird in das Werkverzeichnis aufgenommen, das sich in Vorbereitung befindet.
Provenienz:
- Schweizer Privatbesitz.
- Schuler Auktionen, 28. März 2015, Lot 3149.
- Nachlass einer Schweizer Privatsammlung, an oben genannter Auktion erworben.


Zuschlag: CHF 42'000.00

Schätzung CHF 20'000.00 – 30'000.00

Schätzung EUR 19'050.00 – 28'570.00


Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.