DE EN FR RU

Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh
Schuler Auktionen AG - Sileh

Juni 2018 (A149)

OFFLINE

817. Sileh

Auktionsstart: Mi, 20. Jun 2018, 15:00


Kaukasus, um 1880. Auf dem Kunstmarkt sehr selten anzutreffendes Flachgewebe. Feine Nadelarbeit auf 2 Bahnen. Typische Sileh-Musterung mit 4 Reihen à 4 S-förmigen Drachen. Jeder Drache besitzt im oberen Bereich 2 Ausbuchtungen, die man als Augen bezeichnen könnte und im unteren Teil eine Linie, die die Füsse darstellt. Die vielen kleinen S-Motive im Inneren könnte man als Drachenschuppen betrachten. Typische schmale reziproke Zinnen. Minimale Gebrauchsspuren. 167x292 cm (ft. 5.5x9.6).


Zuschlag: CHF 2'800.00

Schätzung CHF 2'000.00 – 3'000.00

Schätzung EUR 1'820.00 – 2'730.00


Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.