DE EN FR RU

Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma
Schuler Auktionen AG - Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma

September 2018 (A150)

OFFLINE

716. Gottesmutter des Zeichens mit Silberbasma

Auktionsstart: Mi, 19. Sep 2018, 14:00


Russisch, um 1800. (1) Ikone. Tempera über Kreidegrund auf Holz. Auf Goldgrund Darstellung der Gottesmutter orans, das Kind im Clipeus vor ihrer Brust. (2). Basma. Silber, vergoldet. Auf dem Nimbus Meistermarke "PR" (kyrill), nicht identifizierbar. Umrandung mit feinen Akanthus-Motiven reliefiert. Nimbus aussen umgeben von Sternenkranz. 36x32,5 cm.
- Minimale Fehlstellen und Einstimmungen (1). Altersspuren. Alle Ränder ersetzt (Basma). Minimale Fehlstellen (Nimbus).


Zuschlag: CHF 5'000.00

Schätzung CHF 3'000.00 – 5'000.00

Schätzung EUR 2'730.00 – 4'550.00


Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.