DE EN FR RU

Schuler Auktionen AG - Hädener, Johannes

Juni 2019 (A153)

AKTUELL

3071. Hädener, Johannes

Auktionsstart: Fr, 28. Jun 2019, 09:20


(tätig um 1780/1800)
Quodlibet für Franz von Muralt, Gerichtsherr zu Öttlishausen und Landesleutnant im Thurgau, 1794. "Sic transit gloria mundi" und "Almanach. Also gehet es in Europa Anno MDCCXCIIII". Aquarell, Silberstift und Tuschfeder. Signiert u. l. "Fecit J:Hädener Pinx:". 29x40,3 cm. Gerahmt. - Bildteil unten um ca. 1 cm ergänzt.

Provenienz:
Cf. Auktion Fischer, Luzern 1937, Nr. 2124 (identisch? sic! Grösse?).
Quodlibet mit auf einem Holzbrett montierten Ortsansichten (Staubbach und Öttlishausen "FreÿSiz des h. Baron von Müralt Eglishausen im Thurgeu") und vier Portraitminiaturen (collagiert) von zwei Ehepaaren (Gerold Heinrich und Franz von Muralt mit Gattinnen?).


Zuschlag: CHF 1'500.00

Schätzung CHF 1'500.00 – 2'000.00

Schätzung EUR 1'360.00 – 1'820.00


Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.