DE EN FR RU

Schuler Auktionen AG - Maestro della tela jeans

September 2020 (A158)

Aktuelle Auktion

3101. Maestro della tela jeans

Auktionsstart: Fr, 18. Sep 2020, 09:30


(tätig in Norditalien um 1675–1700)
zugeschrieben
Schlafendes älteres Paar wird von Kindern bestohlen. Öl auf Leinwand. 77x97 cm.
- Doubliert. Leinwand leicht gewellt.

Der Meister mit dem Notnamen "Maestro della tela jeans" war Ende des 17. Jahrhunderts in Norditalien tätig und wurde bekannt durch die Darstellung seiner typischen indigoblauen Stoffe. Typischerweise zeigt er sehr detailgetreu Szenen aus dem Leben einfacher Leute.
Wir danken Prof. Riccardo Lattuada für seine Hilfe bei der Katalogisierung dieses Gemäldes.


Schätzung CHF 3'000.00 – 5'000.00

Schätzung EUR 2'860.00 – 4'760.00


Condition Reports auf Anfrage.

Das Fehlen von Zustandsbemerkungen im Katalogeintrag bedeutet nicht, dass das Los keine Abnutzung, Reparaturen oder Defekte aufweist oder in einwandfreiem Zustand ist. Die Bieter sind gehalten, sich bei jedem Los von dessen Zustand zu überzeugen und müssen verstehen, dass jede Aussage von Schuler Auktionen lediglich eine subjektive, qualifizierte Meinung ist.

Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.