DE EN FR RU

Schuler Auktionen AG - Grosse Festtagsikone mit Passionszyklus

September 2019 (A154)

Past auction

708. Grosse Festtagsikone mit Passionszyklus

Auction: Wed, 18 Sep 2019 11:40


Russisch, 19.Jh. Tempera über Kreidegrund auf Holz. Im leicht vertieften Mittelfeld Feinmalerei auf Goldgrund. Im Zentrum Höllenfahrt und Auferstehung Christi, umgeben von 12 Szenen aus der Passion. Den äusseren Zyklus bilden 16 Hauptfeste. In der Mitte des oberen Bildrands Hl. Dreifaltigkeit in Aureole. In den Ecken der Umrandung die 4 Evangelisten in ihren Schreibstuben. 44,5x37 cm.
- Farbe leicht rissig, kleine Pigmentausbrüche und Einstimmungen. Goldgrund tlw. berieben. Restaurierungsspuren. Seitenflächen und Rückseite dunkelbraun bemalt.

Passionszyklus:
Abendmahl, Fusswaschung Petri, Gebet auf dem Ölberg, Judas erstattet Anzeige, Christus vor Pilatus, Verrat durch Judas, Geisselung Christi, Dornenkrönung, Christus trägt das Kreuz, Kreuzigung, Kreuzabnahme und Grablegung.
Festtagszyklus:
Geburt der Maria, Tempelgang Mariae, Gastmahl Abrahams, Verkündigung, Geburt Christi, Darbringung im Tempel, Taufe, Einzug in Jerusalem, Verklärung, Himmelfahrt Christi, Entschlafen der Gottesmutter (Koimesis), Erweckung des Lazarus, Enthauptung Johannes d. Vorläufers, Ausgiessung des Hl. Geistes, Kreuzerhöhung und Gottesmutter Pokrov.


Estimate CHF 2'000.00 - 4'000.00

Estimate EUR 1'900.00 - 3'810.00


Condition reports upon request

The absence of condition remarks in the catalogue entry does not imply the absence of wear, repairs, or defects or mean the item is in perfect condition. Prospective buyers should inspect each lot to satisfy themselves as to condition and must understand that any statement made by Schuler Auktionen is merely a subjective qualified opinion.

Bids below the lower estimate will not be accepted.

Bids may be submitted by post, fax (+41 43 399 70 11) or E-mail (scanned bidding form). All bids must be duly signed.

All bids for the Blue Numbers Auciton (from cat. nr. 5000 upwards) have to be received (by fax, mail or as scan) by the last day of the viewing (Friday) at 6pm at the latest.