DE EN FR RU

3225. Giacometti, Giovanni

Auktionsstart: Fr, 16. Dez 2016, 10:15


(Stampa 1868–1933 Glion)
"Winterlandschaft bei Maloja, Blick gegen den Piz da la Margna", 1924/25. Öl auf Leinwand. Unten links monogrammiert und verso mit "Giovni Giacometti / Maloja" bezeichnet. 24x30 cm.

Kürzlich entdecktes, bisher unbekanntes Werk G. Giacomettis, aus seiner reifen Schaffensperiode. Mit einem Wintermotiv aus seiner zweiten Heimat in Maloja, die ihn wiederholt und immer wieder inspirierte und in unterschiedlichsten Stimmungslagen Gegenstand einiger seiner eindruckvollsten Bilder war.
Das vorliegende Gemälde ist vom Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft, unter der Archivnummer 161010 0053, als eigenhändige Arbeit von G. Giacometti inventarisiert und im Sikart-Online Lexikon, bei den Werken Giacomettis mit Abb. aufgeführt.
Provenienz:
Zürcher Privatbesitz


Zuschlag: CHF 85'000.00

Schätzung CHF 80'000.00 – 140'000.00

Schätzung EUR 76'190.00 – 133'330.00


Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.