DE EN FR RU

721. Gottesmutter von Kasan mit Silberbasma

Auktionsstart: Mi, 21. Jun 2017, 15:15


Russisch, Ende 18.Jh. (1) Ikone. Tempera über Kreidegrund auf Holz. Im vertieften Mittelfeld Darstellung der Gottesmutter mit dem stehenden Kind, das die rechte Hand im Segensgestus erhoben hat. (2) Basma. Silber (ohne Punzen), Reste einer Vergoldung. Nimben und Umrandung mit reliefiertem und graviertem Dekor. Feinste Akanthusranken. In den Zwickeln die Evangelisten in ihren Schreibstuben. 31x26,5 cm.
- Kleine Schad- und Fehlstellen. Einstimmungen (1). Ränder umlaufend beschnitten. Kleine Einrisse und minimale Dellstellen.


Zuschlag: CHF 13'000.00

Schätzung CHF 1'400.00 – 2'400.00

Schätzung EUR 1'330.00 – 2'290.00


Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.