DE EN FR RU

Schuler Auktionen AG - Ferguson, Henry

Dezember 2020 (A159)

Aktuelle Auktion

3210. Ferguson, Henry

Auktionsstart: Fr, 11. Dez 2020, 10:15


(Den Haag 1655–1730 Toulouse)
Sarkophag und antike Ruinen in einer Grotte. Öl auf Leinwand. 46x65 cm.
- Geschnitten und doubliert.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.
Die Figur mit ausgestrecktem Arm geht auf die Radierung "Zwei sitzende Soldaten" von Salvatore Rosa zurück. Ferguson war vor allem für seine dunklen, atmosphärischen Capriccio-Kompositionen klassischer Ruinen bekannt. Vgl. "Capriccio of Classical Ruins", Ham House, London, oder "Three Nymphs by a Pool before a Sarcophagus", Worcester College, University of Oxford.
Wir danken Marina Aarts für die Hilfe bei der Katalogisierung dieses Gemäldes.


Zuschlag: CHF 5'500.00

Schätzung CHF 5'000.00 – 7'000.00

Schätzung EUR 4'760.00 – 6'670.00


Condition Reports auf Anfrage.

Das Fehlen von Zustandsbemerkungen im Katalogeintrag bedeutet nicht, dass das Los keine Abnutzung, Reparaturen oder Defekte aufweist oder in einwandfreiem Zustand ist. Die Bieter sind gehalten, sich bei jedem Los von dessen Zustand zu überzeugen und müssen verstehen, dass jede Aussage von Schuler Auktionen lediglich eine subjektive, qualifizierte Meinung ist.

Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.