DE EN FR RU

Schuler Auktionen AG - Antwerpen, um 1665

Dezember 2020 (A159)

Aktuelle Auktion

3205. Antwerpen, um 1665

Auktionsstart: Fr, 11. Dez 2020, 10:15


Allegorie des Wassers: Zwei Putti mit Fischen und Muscheln. Öl auf Kupfer. 17,5x23,2 cm.
- Platte auf Keilrahmen montiert. Übermalungen im Randbereich.

Provenienz: Schweizer Privatbesitz.
Das hier angebotene Gemälde stammt sehr wahrscheinlich aus einer Serie zum Thema der vier Elemente. Die Komposition führt auf das Gemälde "Antonio Moncada führt die Königin Blanka von Sizilien in ein Versteck" von David Teniers III. und Jan van Kessel I. zurück. In der rechten unteren Ecke der Bordüre ist dasselbe Motiv zu finden.


Zuschlag: CHF 4'500.00

Schätzung CHF 4'000.00 – 6'000.00

Schätzung EUR 3'810.00 – 5'710.00


Condition Reports auf Anfrage.

Das Fehlen von Zustandsbemerkungen im Katalogeintrag bedeutet nicht, dass das Los keine Abnutzung, Reparaturen oder Defekte aufweist oder in einwandfreiem Zustand ist. Die Bieter sind gehalten, sich bei jedem Los von dessen Zustand zu überzeugen und müssen verstehen, dass jede Aussage von Schuler Auktionen lediglich eine subjektive, qualifizierte Meinung ist.

Gebote unterhalb der unteren Schätzung werden nicht akzeptiert.

Schriftliche Gebote können per Post oder Fax (+41 43 399 70 11) oder per E-mail mittels gescanntem Bietformular eingereicht werden. Telefonisch übermittelte und per E-mail gesandte Gebote ohne Unterschrift müssen aus rechtlichen Gründen schriftlich bestätigt werden.

Gebote für die schriftliche Auktion (ab Kat. Nr. 5000) müssen bis spätestens am letzten Ausstellungstag (Freitag) um 18.00 Uhr bei uns eingetroffen sein.